Person           Aktuelles           Videos

deen

Deutschklassen.
Versprochen. Gehalten! 

de

en

Videos

Zusätzliche humanitäre Hilfe für Syrien.

4.000 besonders bedürftige syrische Flüchtlinge, wie Frauen und Kinder, werden mit 150.000 € aus dem Auslandskatastrophenfonds (AKF) unterstützt. Verwendet werden die Mittel für medizinische Versorgung oder für Güter des täglichen Bedarfs.

mehr

Deregulierungs-offensive (Weniger Regeln, mehr Freiheit).

Text.

Deutschklassen.
Versprochen. Gehalten!

Was hältst du von dieser Maßnahme?

1. Die Digitalisierung ist der größte technologische Umbruch für unsere Gesellschaft. 


2. Zentrales Anliegen ist, die Bürgerinnen und Bürger zu entlasten und ihnen maßgeschneiderte Lösungen zu bieten, von denen sie persönlich profitieren. 


3. Durch digitalisierte Lösungen wird die Verwaltung einfacher, bürgernäher und serviceorientierter. 


4. Es ist an der Zeit, dass die Verwaltung zu den Bürgern kommt und nicht umgekehrt.


Die wichtigsten Informationen zur
Digitalisierungsoffensive hier zusammengefasst:

1. Mit dem Familienbonus Plus erhalten Familien ab 2019 einen Steuerbonus in Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr.


2. Das bedeutet für eine Familie mit einem Kind, in der ein Elternteil 1.700 Euro verdient, dass 
gar keine Steuern mehr gezahlt werden.


3. Nicht weniger als 
700.000 Familien und 1,2 Mio. Kinder werden künftig von dieser Entlastung profitieren.


4. Der Familienbonus 
vermindert direkt die zu zahlende Steuerlast und hat damit die 5-fache Wirkung des Kinderfreibetrags.


5. Darüber hinaus werden 
auch nichtsteuerzahlende Alleinerzieher und Familien mit Kindern über 18 Jahren, die Familienbeihilfe beziehen, davon profitieren.


6. Das ist ein familienpolitischer Meilenstein und beweist, dass die Volkspartei weiterhin 
DIE Familienpartei ist.

5. Mit oesterreich.gv.at schaffen wir ein Angebot, um mit einem einzigen Zugang auf alle wichtigen Verwaltungsapplikationen zugreifen zu können. 


6. oesterreich.gv.at wird so zu einem wichtigen Baustein, um Österreich spürbar für die Bürgerinnen und Bürger zu digitalisieren. 


7. Mittelfristig ist die Digitalisierung der 10 häufigsten Behördenwege ein erklärtes Ziel der Bundesregierung (unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Standards). 


8. Damit setzen wir nun Schritt für Schritt um, was wir im Wahlkampf versprochen haben.

Die wichtigsten Informationen
zum Familienbonus hier
zusammengefasst:

Sebastian Kurz war, um die Maßnahme vorzustellen, mit Vizekanzler HC Strache und dem Bildungsminister Heinz Faßmann in der Volksschule Murfeld in Graz:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

- Margarete Schramböck

Schon seit einigen Jahren fordert Sebastian Kurz die Einführung von Deutschklassen für jene Schüler, die die Sprache nicht ausreichend beherrschen, um dem Unterricht zu folgen. Jetzt hat die Bundesregierung gehalten, was versprochen wurde – die Maßnahme tritt ab Herbst in Kraft. 


Die Deutschklassen sind wichtig,

  • da Kinder die deutsche Sprache beherrschen müssen, um dem Unterricht folgen zu können,

  • um eine gute Ausbildung zu erhalten und

  • später am Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können. 


Hier die Details zur Maßnahme:


  • Mit der Einführung von Deutschklassen wird die Treffsicherheit der Sprachförderung an Österreichs Schulen deutlich erhöht.

  • Ein einheitliches und standardisiertes Testverfahren stellt bei Bedarf das Sprachniveau der Schülerinnen und Schüler fest und ermöglicht den Einsatz der entsprechenden Sprachfördermaßnahmen.

  • Die intensive Förderung ist ab 6 Kindern pro Schule verpflichtend und beträgt 15 Stunden pro Woche in der Volksschule und 20 Stunden in der Sekundarstufe I.

  • Bereits nach einem Semester wird mittels standardisiertem Test der Sprachstand erneut erhoben und – falls notwendig – die Sprachförderung in einer Deutschförderklasse oder in einem Deutschförderkurs fortgesetzt. 

  • Neben dem Besuch einer Deutschförderklasse nehmen die Schülerinnen und Schüler auch an bestimmten Fächern und Aktivitäten des Regelunterrichts (z.B. Turnern, Werken) teil. 

1. Mit dem Familienbonus Plus erhalten Familien ab 2019 einen Steuerbonus in Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr.


2. Das bedeutet für eine Familie mit einem Kind, in der ein Elternteil 1.700 Euro verdient, dass 
gar keine Steuern mehr gezahlt werden.


3. Nicht weniger als 
700.000 Familien und 1,2 Mio. Kinder werden künftig von dieser Entlastung profitieren.


4. Der Familienbonus 
vermindert direkt die zu zahlende Steuerlast und hat damit die 5-fache Wirkung des Kinderfreibetrags.


5. Darüber hinaus werden 
auch nichtsteuerzahlende Alleinerzieher und Familien mit Kindern über 18 Jahren, die Familienbeihilfe beziehen, davon profitieren.


6. Das ist ein familienpolitischer Meilenstein und beweist, dass die Volkspartei weiterhin 
DIE Familienpartei ist.

Die wichtigsten Informationen
zum Familienbonus hier
zusammengefasst:

Wir wollen beim Thema Digitalisierung wieder Vorreiter sein und die Chance nutzen, um der Bevölkerung das Leben zu erleichtern. Unser Ziel ist, die wichtigsten Behördenwege online zur Verfügung zu stellen. 


- Margarete Schramböck.

Ein Beispiel der Digitalisierung - der Führerschein:

Wir wollen beim Thema Digitalisierung wieder Vorreiter sein und die Chance nutzen, um der Bevölkerung das Leben zu erleichtern. Unser Ziel ist, die wichtigsten Behördenwege online zur Verfügung zu stellen.


- Margarete Schramböck

Anpacken. Begeistern. 
Politik anders machen.

"Wir müssen früher investieren, anstatt später teuer zu reparieren! Ziel ist es, dass die Kinder so schnell wie möglich in den Regelunterricht kommen können."

- Sebastian Kurz

Jetzt abschicken!

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich Sebastian Kurz und sein Team (Volkspartei) per E-Mail über aktuelle politische Themen und Ereignisse, geplante Veranstaltungen, Berichte darüber, weitere Mit-Mach-Aktionen und Nachrichten aus der Wahlbewegung auf dem Laufenden halten und meine Daten zu diesem Zweck verarbeitet. Näheres siehe unter Impressum / Datenschutzerklärung.

Impressum

Datenschutz

Fix the following errors:
Hide