Impressum

Person          Aktuelles          Videos

Spenden

deen

Auf Facebook teilen!

Ab Mitte August wird es einen neuen Bereich auf www.sebastian-kurz.at geben. Darauf wird eine Übersicht über alle Kandidatinnen und Kandidaten der Liste Sebastian Kurz - die neue Volkspartei zu finden sein. Wir wollen den Website-Besuchern dort einen möglichst einheitlichen Einblick geben. 

Trage dazu bitte Deine Informationen in das unten stehende Formular ein. Wir kümmern uns dann darum, dass die Infos korrekt auf der Website dargestellt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kandidaten-Übersicht

Kandidaten-Detailseite

Zu finden auf 
www.sebastian-kurz.at/kandidaten

Zu finden auf 
www.sebastian-kurz.at/kandidaten/hans-muster

Eine Vorschau auf die Seite findest Du hier.

Kandidaten-Übersicht

Kandidaten-Detailseite

Max Mustermann.
Listenplatz 2

Hauptschullehrer, 40, verheiratet, aus St. Georgen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore.

Ich unterstütze
Sebastian Kurz´ Zugang zur Hilfe vor Ort!

OK!
mit Facebook verbinden

oder E-Mail

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weiters stimme ich zu, dass mich Sebastian Kurz und sein Team per E-Mail auf dem Laufenden halten. Meine Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Humanitäre Hilfe. 

Investition in die Hilfe vor Ort.

Platz 3.

Sozialstaat neu denken.

mehr

Gaby Schwarz.

Moderatorin.

mehr

Efghani Dönmez.

Integrationsexperte.

mehr

Maria Großbauer.

Kulturexpertin.

mehr

Rudolf Taschner.

Bildungsexperte.

mehr

Tanja Graf.

Unternehmerin.

mehr

Karl Mahrer.

Sicherheitsexperte.

mehr

Kira Grünberg.

ehm. Spitzensportlerin.

mehr

Humanitäre Hilfe.

Investition in die Hilfe vor Ort.

Ich bin der Überzeugung, dass es wesentlich nachhaltiger ist, wenn wir Menschen vor Ort unterstützen, anstatt unbeschränkte Migration nach Europa stattfinden zu lassen.


- Sebastian Kurz

Mit Sebastian Kurz als Außenminister ist eine Trendwende bei den Mitteln für die humanitäre Hilfe in Österreich gelungen. Die Österreichischen Gesamtinvestitionen stiegen so in den letzten Jahren stätig an und die Mittel für den Ausland-katastrophenfonds konnten seit 2016 von 5 auf 20 Mio. Euro vervierfacht werden.

2013
12,2 Mio. Euro

2016
knapp 
55 Mio. Euro 2

2015
19,6 Mio. Euro

2014
15,2 Mio. Euro

Mittel für
humanitäre Hilfe
in Österreich.1

Quelle: OECD
1) Daten zu Gesamtmittel für die Jahre 2013 – 2015 stammen von OECD 
2) inkl. Beiträge zum Treuhandfonds für Syrien und zur EU-Türkei Flüchtlingsfazilität


Seit der Dürrekatastrophe in Afrika im Juli unterstützt Österreich intensiv den Südsudan, Somalia, Äthiopien, Uganda und der Tschadsee Region (Niger, Nigeria, Kamerun und Tschad). 

Abgewickelt wird die Hilfe über österreichische NGOs vor Ort und internationale Organisationen wie UNHCR, IOM und das IKRK.  

Mehr Infos zur Hilfe vor Ort hier.
Fix the following errors:
Hide