Impressum

Person           Aktuelles           Videos

deen

Den Standort Österreich stärken.

Um Österreich wieder zurück an die Spitze zu bringen. 

de

en

Videos

Den Standort Österreich stärken.   

Um Österreich wieder zurück an die Spitze zu bringen.

Ja!

Ich will über die Beschlüsse im Ministerrat am Laufenden gehalten werden!  

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weiters stimme ich zu, dass mich Sebastian Kurz und sein Team per E-Mail auf dem Laufenden halten. Meine Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Sebastian Kurz hält, was er im Wahlkampf versprochen hat - nämlich den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken und wieder zukunftsfit zu machen. Mit der Standortoffensive will die neue Bundesregierung Bürokratie abbauen, den Fachkräftemangel bekämpfen und entsprechende steuerliche Rahmenbedingungen schaffen.

Folgende Maßnahmen wurden konkret beschlossen:

Wirtschaftsstandort als "Staatsziel":

Der Wirtschaftsstandort – ebenso wie es etwa beim Umweltschutz schon der Fall ist – soll als Staatsziel in die Verfassung.    


Lehrberufspaket mit Fokus auf Digitalisierung:

Insgesamt werden 13 neue Berufsbilder geschaffen.    


Bürokratieabbau für kleinere Betriebe:

Die Genehmigungspflicht für viele Betriebsanlagen entfällt.    

Alle Maßnahmen im Detail.

Jetzt weitersagen! 

Folgende Maßnahmen wurden konkret beschlossen:

Alle Maßnahmen im Detail.

Statement von Sebastian Kurz:

"Nicht die Politik, sondern die mutigen Unternehmer und fleißigen Mitarbeiter schaffen und sichern Arbeitsplätze in unserem Land!

- Sebastian Kurz

Sebastian Kurz hält, was er im Wahlkampf versprochen hat - nämlich den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken und wieder zukunftsfit zu machen. Mit der Standortoffensive will die neue Bundesregierung Bürokratie abbauen, den Fachkräftemangel bekämpfen und entsprechende steuerliche 
Rahmenbedingungen schaffen.

Fix the following errors:
Hide